Content

Sie haben Fragen zum Sortiment?

Als Ihr persönlicher Schlafexperte stehe ich Ihnen gerne zur Seite:

Tel: 040 29 99 11 04

Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr
Sa         10:00 - 16:00 Uhr

Filiale Hamburg
Betten Heise
Havighorster Weg 8a
21031 Hamburg

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:00 - 18:30 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr

Tel.: 040 - 29 99 11 04
Fax: 040 - 29 43 23


Filiale Hittfeld
Betten Heise
Helmsweg 6
21218 Seevetal

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 04105 - 13 76 490

Kontaktformular

  Service Hotline 040 - 29 99 11 04

  Guter Schlaf ist individuell

  Beste Beratung in 2 Filialen

Content

Sie haben Fragen zum Sortiment?

Als Ihr persönlicher Schlafexperte stehe ich Ihnen gerne zur Seite:

Tel: 040 29 99 11 04

Mo - Fr 10:00 - 19:00 Uhr
Sa         10:00 - 16:00 Uhr

Filiale Hamburg
Betten Heise
Havighorster Weg 8a
21031 Hamburg

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:00 - 18:30 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr

Tel.: 040 - 29 99 11 04
Fax: 040 - 29 43 23


Betten Heise
Helmsweg 6
21218 Seevetal

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 04105 - 13 76 490

Kontaktformular

Wohntrends 2018 – Lagom aus Schweden

Nach Hygge zieht ein weiterer Trend aus Skandinavien bei uns ein – Lagom, der neue Stil mit Glücksgarantie.

Lagom beschreibt das schwedische Lebensgefühl der goldenen Mitte, der richtigen Balance, nicht nur beim Wohnen und Einrichten. Frei übersetzt bedeutet es etwa so viel wie "genau richtig", "nicht zu viel und nicht zu wenig“. 

Es geht um ein bewusstes und nachhaltiges Leben, das zu innerer Zufriedenheit führt. Gleichzeitig wirkt Lagom der Sehnsucht nach immer mehr entgegen. Man soll glücklich sein mit dem, was man hat, mehr braucht es nicht. Statt Überfluss und Konsum geht es um den besonnenen Umgang mit Finanzen, zwischenmenschlichen Beziehungen, der Umwelt und mit sich selbst. 

Bei der Einrichtung lässt sich Lagom am besten mit „nicht zu viel und nicht zu wenig“ umsetzen. Räume sollten nicht überfüllt werden, weder mit Möbeln, Accessoires, noch mit zu viel Farbe. Zu minimalistisch darf es mit Lagom jedoch auch nicht werden. Schnell können die Wohnräume zu kahl und leer aussehen, die Gemütlichkeit fehlt. Entgegen dem dänischen Wohntrend Hygge wird es jedoch nicht zu „kuschelig“. 

Genauso wichtig sind Nachhaltigkeit und Funktionalität in der Lagom-Welt. Die Einrichtung sollte auf Sie abgestimmt sein und Ihr Leben unterstützen. Was keine Funktion für Sie hat, wird nicht benötigt. Hier lohnt es sich, in fertige Stücke zu investieren, die lange halten und Sie nachhaltig begleiten – Qualität vor Quantität. Bevorzugte Materialen sind natürliche und nachhaltig produzierte Materialen wie Wolle oder Holz, hier beraten wir Sie gern vor Ort.

Ergänzend empfehlen wir Ihnen die Bücher „LAGOM. Glücklich leben in Balance“  und „In der Mitte liegt das Glück“.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen